14. März 2018
Unser Teamist nun Zweiter im Landeswettbewerb geworden. Leider geht es damit nicht zum Bundeswettberb. Doch wir machen noch weiter!
12. März 2018
Das Jugendforscht, welches weitergekommen ist, ist nun in Clausthal-Zellerfeld, wo es das Projekt nun vorstellt. Das Team erwartet nun spannende Tage, in denen es selbst nochmal viel leisten muss und auch andere coole Projekte sehen wird.
01. März 2018
Unter dem Menü-Punkt "Auswertungen" könnt ihr nun eine Karte unserer Flugroute bestaunen. Am höchsten Punkt flog der Ballon 26 km hoch bis er dann platzte und seine Abstieg antritt.
23. Februar 2018
Wir pflegen ja zu sagen, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Das heißt, dass es jetzt weiter geht mit den Vorbereitungen für den Landeswettbewerb. Denn um da was zu erreichen müssen wir noch einiges tun.
20. Februar 2018
Wir konnten während des Fluges nochmal die Radioaktivität messen. Die Daten werden jetzt ausgewertet, um sie für die nachkommenden Wettbewerbe präsentieren zu können.
19. Februar 2018
Wir waren jetzt im Deutschen Luft- und Raumfahrtzentrum und hatten zwei tolle Tage. Am Montag haben die Teams ihre Projekte präsentiert und wir haben erfahren, was die anderen gemacht haben. Es waren coole und interessante Sachen dabei und es war sehr aufregend zu spekulieren, wer nun das Rennen machen würde. Danach saßen die Teams bei einem leckeren Abendessen zusammen und unterhielten sich über ihre Projekte. Es war wirklich eine tolle Atmosphäre. Gegen 20:00 Uhr ging es Richtung...
17. Februar 2018
Wir haben uns mal den Spaß erlaubt und auf den Geräten eines amerikanischen Obsthandels unsere Website geöffnet.
10. Februar 2018
Heute hat die Cäcilienschule Wilhelmshaven ihren Tag der offenen Tür und die Stratofische nutzen die Gelegenheit ihr Projekt vorzustellen. Außerdem wollen wir unsere Präsentationen halten. Vielleicht schafft es ihr ja noch vorbeizuschauen.
07. Februar 2018
Wir wurden von Herrn Winkelmann interviewt und er hat für uns ein guten Film geschnitten, der die Erlebnisse um den Starttag Revue passieren lässt. Vielen Dank für die tolle Arbeit!
15. Januar 2018
Nun haben wir endlich unsere Jugendforscht-Ausarbeitungen abgegeben. Die beiden Jugendforscht-Gruppen konnten pünktlich ihre Arbeiten fertigstellen. Die Arbeiten umfassen jeweils wieder um die 15 Seiten.

Mehr anzeigen